Galleries

Castles

Typisch für Schlossanlagen des späten 11. Jahrhunderts ist der „Motte-und-Bailey“-Stil. „Motte“ bezeichnet einen Hügel mit abgeflachter Kuppe, auf welchem das eigentliche Bauwerk steht. Umgeben ist dieses von starken Palisaden. Den Hügel wiederum umfasst ein tiefer Graben. Angegliedert sind der Hof mit Nebengebäuden („Bailey“), ebenfalls umgeben von einem Graben. Beispiele für diesen Stil sind unter anderem Motte of Urr (Kirckudbrightshire) und Urquhart Castle am Loch Ness sowie Duffus Castle bei Elgin.

Urquhart Castle

Duffus Castle

Die Schlösser im 13. und 14. Jahrhundert sind durch 3 Elemente gekennzeichnet: Schildmauer, Torhaus und Wohnturm. Die Schildmauer ersetzt die Rolle der Palisaden, der Zugang zum Schloss wird durch die Errichtung eines Torhauses erschwert. Häufig wird das Torhaus von 2 massiven Türmen flankiert. In dem Wohnturm schliesslich sind die Bewohner untergebracht. Tantallon Castle (East Lothian) und Caerlaverock Castle in Dumfriesshire demonstrieren auf eindrucksvolle Weise, wie mächtig Torhäuser sein können.

Tantallon Castle
Caerlaverock Castle

Am weitesten verbreitet in Schottland sind die „Tower-Houses“. Errichtet auf einem rechteckigen Grundriss ermöglicht eine in einer Ecke des Turmes befindliche Wendelreppe Zugang zu allen Räumen. Die ersten „Tower-Houses“ wurden gegen Ende des 14. Jahrhunderts erbaut. Drum Castle in Aberdeenshire und Threave Castle in Kirckudbrightshire sind nur 2 Beispiele für diesen Bautyp.

Drum Castle
Threave Castle

Ab Mitte des 16. Jahrhunderts erfahren die „Tower-Houses“ mehr Komfort, das Prinzip wird jedoch beibehalten - der schottische „Baronial-Stil“ entsteht. Castle Fraser und Crathes Castle zeigen diese Weiterentwicklung.

Castle Fraser
Crathes Castle

Und wem diese Motive noch nicht ausreichen - Bitte!

Edinburgh Castle
Inveraray Castle

Blair Castle
Scone Palace

Eilean Donan Castle
Cawdor Castle

Blair Castle
Huntingtower Castle

Menzies Castle
Dunvegan Castle

Lochs

Schottland hat natürlich nicht nur atemberaubend schöne Castles zu bieten, sondern auch eine Unmenge an Lochs, an denen nicht nur Angler ihre helle Freude haben…

Loch Ness # 1

Loch Ness # 2

Loch Mhor

Loch Shiel
Loch Tarff

Loch Cluanie

Loch Loyne
Loch Morlich

Loch Alsh

Loch Linnhe
Loch Tummel

Loch Tulla

Nature

Wer sich die Zeit nimmt und nicht nur auf den Hauptstrassen durch das Land fährt, wird auch in den Genuss der atemberaubenden Schönheit der Natur gelangen...

Along the B 846

Road to nowhere?

Highlands # 1

Highlands # 2
Highlands # 3

At Findhorn

Oban / View on Kerrera
West Coast

Glenfinnan Railway

Glencoe # 1
Glencoe # 1

Rannoch Moor # 1

Rannoch Moor # 2
Rannoch Moor # 3

Specials

Nachfolgend einige Kuriositäten bzw. Motive, die in die anderen Kategorien nicht passten...

Edinburgh Street Festival

Nessie!!!

SLOW... wie auch sonst?

Glenfinnan Monument
Turning left... or right?

Sheeps again

Crieff
Beauly Priory